Gastroenterologie

Gastroenterologie

Die Gastroenterologie beschäftigt sich mit Erkrankungen des Magens (gastro-) und des gesamten Darms (-enterologie). Auch Erkrankungen der Leber und der Bauchspeicheldrüse werden bei uns abgeklärt.

Ärzte

Dr. med. Martin Schelling
Dr. med. M. Schelling
Leitender Arzt
Dr. med. Martin Schelling

Facharzt FMH für Gastroenterologie 
Facharzt FMH für Innere Medizin 
Leitender Arzt Klinik für Innere Medizin, spez. Gastroenterologie
Tel. 055 451 32 26
Fax 055 451 32 24
Kontakt:  Dr. med. M. Schelling

Dr. med. Beat Küchler  

Facharzt FMH Innere Medizin, spez. Magen-Darmkrankheiten
Konsiliararzt 
Spital Lachen 

Tel. 055 451 32 26
Fax 055 451 32 24
Kontakt:  Dr. med. B. Küchler 

UNSERE SCHWERPUNKTBEREICHE

Magenspiegelung (Gastroskopie)

Bei der Magenspiegelung wird der obere Verdauungstrakt untersucht. Die Speiseröhre, der Magen und der erste Teil des Dünndarms (Zwölffingerdarm) werden dabei untersucht. Die Untersuchung wird mit einem dünnen, flexiblen Schlauch (Endoskop) durchgeführt. Dabei können auch Gewebeproben entnommen werden. Falls nötig, werden auch endoskopische Abtragungen von Polypen (endoskopische Resektion), Behandlung von Engstellen (Bougierungen, Dilatationen, Stentimplantation), thermische Destruktion von Geweben (APC-Therapie), Fremdkörperentfernungen, Blutstillungen, Behandlung von Speiseröhrenkrampfadern (Varizenligatur) durchgeführt und Ernährungssondeneinlagen (PEG, PEJ) eingelegt.

Darmspiegelung (Koloskopie)

Mit der Darmspieglung wird der untere Verdauungstrakt untersucht. Mit einem flexiblen Schlauch kann der gesamte Dickdarm und der letzte Abschnitt des Dünndarmes beurteilt werden. Die Untersuchung ist wichtig für die Vorsorge von Darmkrebs. Falls vorhanden können gleichzeitig Krebsvorstufen (Polypen) und frühe Tumoren entfernt werden. Auch Hämorrhoiden können abgeklärt und behandelt werden.

Bauchultraschall (Abdomensonographie)

Ultraschall der Bauchorgane. Gern können Sie dabei zuschauen. Falls nötig mit Kontrastmittel (Sonovue).  

Lebererkrankungen (Hepatologie)

Abklärungen und Behandlung von Lebererkrankungen wie chronische Virushepatitis B oder C.
Leberpunktion falls notwendig. 

Wir bieten einen 24h-Stunden Notfalldienst an (erreichbar über die Notfallstation im Spital Lachen).

Anmeldung/Kontakt

Anmeldung Tagesklinik
Tel. 055 451 32 26
Fax 055 451 32 24
E-Mail:  tagesklinikspital-lachench 

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag
von 08.00 Uhr bis 17.00 Uhr