details

08.05.2019 Jubiläum: 5 Jahre Herzkatheterlabor am Spital Lachen

Lachen SZ – Vor genau fünf Jahren hat das Spital Lachen in eine Koronarangiographie-Anlage investiert und ist eine strategische Partnerschaft mit dem Herzzentrum des UniversitätsSpitals Zürich eingegangen. Damit wurden die Diagnose- und Behandlungsmöglichkeiten von Patienten mit Herzerkrankungen massgeblich verbessert. Etwa 40 % der älteren Bevölkerung leidet an Herzkreislauferkrankungen wie Ablagerungen in den Herzkranzgefässen, Herzinfarkt, Herzmuskelschwäche, Herzklappenfehler oder Rhythmusstörungen.

 mehr erfahren

Zurück

Koronarangiographie-Anlage