details

27.04.2018 Stabiles Geschäftsjahr und Weichen für die Zukunft gestellt

Lachen SZ – Das Spital Lachen blickt auf ein positives Geschäftsjahr 2017 zurück. Die Patientenzahlen waren stabil, und die Ergebnisse der Patientenrückmeldungen zeigen, dass das Spital auf einem soliden Fundament steht und ein hohes Vertrauen in der Bevölkerung geniesst.

Im Berichtsjahr wurde die Leistungspalette erweitert: Neu sind unter anderem die Behandlung von Stoffwechsel- und Hormonerkrankungen in das Behandlungsspektrum aufgenommen worden. Damit reagierte das Spital auf die steigende Nachfrage nach spezialisierten Angeboten. Zudem wurden wichtige Umbau- und Renovationsprojekte realisiert: Highlights waren der Abschluss der Aufstockung des Bettentraktes sowie die damit verbundene Eröffnung der neuen Privatstation.

 Mehr...

Zurück