Informationen zum Coronavirus

Das Coronavirus ist auch für das Spital Lachen eine Herausforderung, welche uns sehr stark beschäftigt. Um die Risiken für eine Weiterverbreitung so gering wie möglich zu halten, bitten wir Sie, sich an folgende Weisungen zu halten:

  • Personen mit Grippesymptomen (Fieber, Husten, Gliederschmerzen, etc.), sollen erst nach telefonischer Anmeldung unseren Notfall aufsuchen. Am Telefon werden Sie informiert, wann Sie ins Spital kommen sollen und wie Sie sich vor Ort verhalten müssen.  Telefon  +41 55 451 31 11
  • Der Kanton hat ein Besuchsverbot für Spitäler erlassen: Zugelassen sind einzig werdende und "frischgebackene" Väter, sowie Angehörige von palliativen/sterbenden Patienten. Im letzteren Fall ist die Anzahl Besucher strikte auf zwei pro Tag beschränkt und erfolgt nach Absprache mit dem behandelnden Arzt.
  • Den ausgeschilderten Anweisungen auf dem ganzen Spitalareal ist konsequent Folge zu leisten. So helfen Sie mit, die Massnahmen zum Verzögern der Pandemieentwicklung umzusetzen.
Informationen zum Ausdrucken
Flyer zum Download

Damit unsere Kapazitäten den Patientinnen und Patienten zugute kommen, bitten wir Sie, von allgemeinen Anfragen zum Coronavirus abzusehen und diese an die dafür vorgesehene Hotline des BAG zu richten.

Weitere Informationen finden Sie hier.



Notfall
Notfall
Kontakt
Kontakt